MSC Altrip ADAC e.V.

Fronleichnam ist immer ein ganz besonderer Tag in Altrip, denn da findet normalerweise unser traditionelles Altriper ADAC Sandbahnrennen statt.

 

Aber heute ist alles anders….es bleibt sehr ruhig in Altrip…keine dröhnenden Motoren…..kein Benzingeruch in der Luft….keine Staubwolke über der Sandbahn…kein Pfälzer Schorle und auch kein Steak- oder Bratwurstbrötchen mit der typischen „Sandpanade“.

 

Die Corona-Pandemie hat uns – wie viele andere Vereine auch – in die Knie gezwungen.

 

Wir denken heute an unsere treuen Zuschauer und Bahnsportfans aus nah und fern, an  unsere vielen treuen ehrenamtlichen Helfer, an unsere Freunde, Gönner und Sponsoren und an unsere Fahrer – wir hätten euch alle gerne heute auf der Altriper Sandbahn gesehen.

 

Aber Gesundheit ist wichtiger als alles andere und wir lassen uns nicht unterkriegen.

 

Wir werden alles daran setzen, dass nächstes Jahr wieder so ist wie sonst auf der Altriper Rennbahn:

laut – staubig – dreckig – sandig – viel Trubel – spannende Duelle unserer Fahrer - und das alles bei gutem Essen und Trinken.

 

Passt auf euch auf und bleibt gesund!

 

Euer MSC Altrip

 

 

Sandbahnrennen

 

2021

 

 

Termin

 

03. Juni

 

 

Fronleichnam

 

 

             

TRAINING
9:00 UHR
RENNEN
13:30 UHR

Hier finden sie uns

MSC Altrip
An der Rennbahn 2
67122 Altrip

SPEEDWEEK.COM Bahnsport Nachrichtenüberblick

Willing abgesagt: B-Gespann-Masters sucht neue Wege (Sun, 05 Jul 2020)
Nach der Absage des Grasbahnrennens in Willing hoffen die Organisatoren des B-Gespann-Masters auf den Oktober-Termin in Leipzig. Zudem denkt man an die Gründung eines Sportfördervereins.
>> Mehr lesen

Speedway-Team-Cup 2020: Nur ein Rennen im Oktober (Sun, 05 Jul 2020)
Mit großem Optimismus haben die Teamchefs der beteiligten Vereine an einer Möglichkeit gearbeitet, auch unter Corona-Bedingungen den Speedway-Team-Cup auszurichten.
>> Mehr lesen

SEC Thorn: Nicki Pedersen patzte heftig – und führt! (Sat, 04 Jul 2020)
Das erste Finale der Speedway-Europameisterschaft ist gefahren. In Thorn war Nicki Pedersen im Finale der Favorit auf den Tagessieg, doch Leon Madsen schnappte seinem Landsmann diesen weg.
>> Mehr lesen

Auftakt Speedway-EM: Nur Live im Eurosport-Player (Fri, 03 Jul 2020)
Am 4. Juli startet die Speedway-Europameisterschaft 2020 mit dem ersten Rennen in Polen, wo alle fünf Events ausgetragen werden. Kai Huckenbeck ist als einziger Deutscher dabei.
>> Mehr lesen