MSC Altrip ADAC e.V.

 

Leider

 

abgesagt

Liebe Motorsportfreunde,

wir melden uns mit einer traurigen Nachricht – aber vermutlich habt ihr schon damit gerechnet.

Auch dieses Jahr wird es an Fronleichnam in Altrip nicht so sein, wie man es als Bahnsportfan kennt. Wir haben uns aufgrund der andauernden Corona-Pandemie dazu entschieden, unser Sandbahnrennen auch für das Jahr 2021 abzusagen.

Wir konnten aufgrund der Kontaktbeschränkungen keine Arbeitseinsätze durchführen, um unser Gelände für das Rennen vorzubereiten und nach Rücksprache mit den zuständigen Behörden ist unser Rennen in der gewohnten Form auch dieses Jahr nicht genehmigungsfähig.

Wir möchten die Gesundheit unserer Clubmitglieder, Familien, Fans, Fahrer und Helfer schützen und hoffen auf euren Verständnis für diese Entscheidung.

 

Sandbahnrennen

 

2022

 

 

Termin

 

16. Juni

 

 

Fronleichnam

 

 

             

TRAINING
9:00 UHR
RENNEN
13:30 UHR

Hier finden sie uns

MSC Altrip
An der Rennbahn 2
67122 Altrip

SPEEDWEEK.COM Bahnsport Nachrichtenüberblick

Jubilar Jeremy Doncaster feiert seinen 60. Geburtstag (Wed, 16 Jun 2021)
Er fuhr Langbahn- und Speedwayrennen und konnte in beiden Disziplinen Medaillen gewinnen: Seine größten Erfolge feierte Jeremy Doncaster in den 1980er-Jahren.
>> Mehr lesen

64 wollen in den Speedway-GP: Drei werden es schaffen (Tue, 15 Jun 2021)
Die Line-ups für die vier Qualifikationen zum Speedway-Grand-Prix-Challenge sind veröffentlicht. 64 Fahrer treten an, um es ins entscheidende Rennen zu schaffen, in dem drei Plätze für 2022 ausgefahren werden.
>> Mehr lesen

Polnische Liga: Sieg für Landshut, Wittstock versagt (Mon, 14 Jun 2021)
Die Trans MF Landshut Devils haben im vierten Rennen der polnischen Speedway-Liga ihren ersten Sieg einfahren können, während die Wölfe Wittstock in Oppeln komplett unter die Räder kamen.
>> Mehr lesen

Speedway-U21-WM: Deutsche müssen auf Wildcard hoffen (Sun, 13 Jun 2021)
12 von 15 Startplätze in der Speedway-U21-Weltmeisterschaft sind vergeben, kein Deutscher schaffte die Qualifikation für die dreiteilige Finalserie. Am besten schlug sich Lukas Baumann.
>> Mehr lesen