MSC Altrip ADAC e.V.

Fronleichnam ist immer ein ganz besonderer Tag in Altrip, denn da findet normalerweise unser traditionelles Altriper ADAC Sandbahnrennen statt.

 

Aber heute ist alles anders….es bleibt sehr ruhig in Altrip…keine dröhnenden Motoren…..kein Benzingeruch in der Luft….keine Staubwolke über der Sandbahn…kein Pfälzer Schorle und auch kein Steak- oder Bratwurstbrötchen mit der typischen „Sandpanade“.

 

Die Corona-Pandemie hat uns – wie viele andere Vereine auch – in die Knie gezwungen.

 

Wir denken heute an unsere treuen Zuschauer und Bahnsportfans aus nah und fern, an  unsere vielen treuen ehrenamtlichen Helfer, an unsere Freunde, Gönner und Sponsoren und an unsere Fahrer – wir hätten euch alle gerne heute auf der Altriper Sandbahn gesehen.

 

Aber Gesundheit ist wichtiger als alles andere und wir lassen uns nicht unterkriegen.

 

Wir werden alles daran setzen, dass nächstes Jahr wieder so ist wie sonst auf der Altriper Rennbahn:

laut – staubig – dreckig – sandig – viel Trubel – spannende Duelle unserer Fahrer - und das alles bei gutem Essen und Trinken.

 

Passt auf euch auf und bleibt gesund!

 

Euer MSC Altrip

 

 

Sandbahnrennen

 

2021

 

 

Termin

 

03. Juni

 

 

Fronleichnam

 

 

             

TRAINING
9:00 UHR
RENNEN
13:30 UHR

Hier finden sie uns

MSC Altrip
An der Rennbahn 2
67122 Altrip

SPEEDWEEK.COM Bahnsport Nachrichtenüberblick

Roden: Fabian Wachs ohne Angst vor großen Namen (Mon, 21 Sep 2020)
I-Lizenz-Rookie Fabian Wachs machte beim Langbahn WM-Challenge in Roden eine überaus gute Figur. Der 21-Jährige Werlter fuhr überraschend in die Top 10 von 25 Fahrern.
>> Mehr lesen

Roden: Max Dilger kommt als einziger Deutscher durch (Sun, 20 Sep 2020)
Josef Franc, Romano Hummel, Max Dilger und Theo Pijper haben sich beim Langbahn WM-Challenge in Roden für den GP 2021 qualifiziert. Bernd Diener hat als Fünfter beste Chancen auf die Nachnominierung.
>> Mehr lesen

Speedway-GP Prag: Zmarzlik holte das Maximum heraus (Sun, 20 Sep 2020)
Auch im zweiten Speedway-GP in Prag hieß der Sieger Bartosz Zmarzlik. Der Weltmeister nahm aus der tschechischen Hauptstadt maximale 40 WM-Punkte mit, die Top-3 haben sich deutlich abgesetzt.
>> Mehr lesen

Speedway-GP Prag: Lindgren ist die Führung wieder los (Sat, 19 Sep 2020)
Zum ersten Mal in dieser Saison verpasste Fredrik Lindgren beim Speedway-GP in Prag das Finale und ist die Führung in der Weltmeisterschaft los. Titelverteidiger Bartosz Zmarzlik übernahm mit seinem Sieg die Spitze.
>> Mehr lesen