Sanbahnrennen 2015 abgesagt

Liebe Rennsportfans,

 

leider müssen wir das für den 04.06.2015 geplante Internationale Altriper ADAC – Sandbahnrennen aus organisatorischen / personellen Gründen absagen. Durch kurzfristig aufgetretene schwere Krankheitsfälle, die wir nicht auffangen können, ist uns die Durchführung des Sandbahnrennens in 2015 nicht möglich. Der Vorstand hat daher einstimmig beschlossen, das Sandbahnrennen frühzeitig abzusagen. Ziel für dieses Jahr ist es nun, sich durch personelle Verstärkung so aufzustellen, dass das Rennen in 2016 wieder gestartet wird.

 

Auf ein neues, wir sehen uns Fronleichnam am 26.05.2016 beim Internationalen Altriper-ADAC Sandbahnrennen.

 

Karl-Martin Gensinger

1. Vorsitzender MSC Altrip e.V. –ADAC-

Hier finden sie uns

MSC Altrip
An der Rennbahn 2
67122 Altrip

SPEEDWEEK.COM Bahnsport Nachrichtenüberblick

Langbahn der Nationen: Die Stimmen nach dem Training (Wed, 25 May 2022)
Das Training zum Langbahn der Nationen ist gefahren und die deutschen Fahrer gehörten erwartungsgemäß zu den Schnellsten im Herxheimer Oval mit den zwei ungleichen Kurven.
>> Mehr lesen

Josef Hukelmann: «Die Leute sind heiß auf Rennen» (Wed, 25 May 2022)
Nach zwei Jahren, die von behördlichen Corona-Vorschriften und -Verboten geprägt waren, verfolgt Bahnsportfunktionär Josef Hukelmann den Neustart bei vielen Clubs und erläutert, worauf es ankommt.
>> Mehr lesen

Speedway-GP Teterow: Keine Überraschung bei Wildcard (Tue, 24 May 2022)
Am Pfingstsamstag (4. Juni) steigt endlich wieder der deutsche Speedway-Grand-Prix in Teterow. Kai Huckenbeck bekommt die Veranstalter-Wildcard, womit wenigstens ein deutscher Fahrer dabei sein wird.
>> Mehr lesen

Teamchef Hukelmann: In jedem Lauf höllisch aufpassen (Tue, 24 May 2022)
Josef Hukelmann ist seit der ersten Stunde der Mannschafts-Weltmeisterschaft auf der Langbahn der deutsche Teamchef. Mit zwölf Medaillen in 13 Rennen hat er große Erfolge vorzuweisen.
>> Mehr lesen