64. Int. Altriper ADAC Sandbahnrennen Fronleichnam 15.06.2017

Langbahn offene Veranstaltung

Int. Solo und Gespanne

B Solo und Gespanne

MSC Altrip e.V. im ADAC
Reginostr. 10, 67122 Altrip
Tel: 06236-2894 Fax: 06236-30945
E-Mail: nennung@msc-altrip.com
Nennungsdaten: MSC Altrip, Reginostraße 10, 67122 Altrip

Rennplakat 2017

MSC Altrip Rennplakat 2017
Hier findet Ihr das Rennplakat für 2017
Altrip.pdf
PDF-Dokument [11.0 MB]

Vorläufige Starterlisten

Starterliste I_ 2017
Hier findet Ihr die vorläufige Starterliste Int. und A-Lizenz Solo und Seitenwagen
Starterliste I_ 2017.pdf
PDF-Dokument [104.9 KB]
Starterliste_B _ 2017
Hier findet Ihr die vorläufige Starterliste nat. Solo und Seitenwagen
Starterliste_B _ 2017.pdf
PDF-Dokument [103.6 KB]

Jannik de Jong ist vom Verband KNMV wegen Dopingverdacht vorerst gesperrt. Es ist daher zur Zeit nicht von ein Start von de Jong ín Altrip auszugehen. Aufgrund einer weiteren Absage von Richard Hall wuden Paul Hurry und Charley Powell verpflichtet.

Hier finden sie uns

MSC Altrip
An der Rennbahn
67122 Altrip

Speedweek Bahnsport Nachrichtenüberblick

Stadskanaal: San Millan-Brüder sammelten Erfahrungen (Tue, 22 May 2018)
Wiliam Matthijssen und Sandra Mollema waren beim Pfingstrennen in Stadskanaal in der Seitenwagenklasse nicht zu schlagen. Achim San Millan/Michael Zapf und Raphael San Millan/Bernd Zapf belegten die Plätze 5 und 6.
>> Mehr lesen

Stadskanaal: Sieg für Meijerink – Katt Vierter (Mon, 21 May 2018)
Das Pfingstrennen in Stadskanaal gewann der junge Niederländer Dave Meijerink aus Balkbrug. Zweiter wurde James Shanes (GB) vor Mark Beishuizen (NL) und Stephan Katt.
>> Mehr lesen

Abensberg: WM-Aus für Martin Smolinski und Max Dilger (Mon, 21 May 2018)
Weder Martin Smolinski noch Max Dilger konnten sich in Abensberg für den Speedway-GP-Challenge qualifizieren. Kai Huckenbeck und Kevin Wölbert werden die einzigen deutschen Fahrer in Landshut sein.
>> Mehr lesen

Pfingstpokal Güstrow: Jason Doyle weltmeisterlich (Mon, 21 May 2018)
Dem MC Güstrow ist für das Rennen um den Pfingstpokal mit der Verpflichtung des Speedway-Weltmeisters Jason Doyle ein Coup gelungen. Der Australier wurde seinen Vorschusslorbeeren gerecht und lieferte einen Maximumsieg.
>> Mehr lesen