Aktuelles

Hier erhalten Sie allgemeinde Informationen und Infos zu den einzelnen Rennen

Sandbahnrennen 2017

Es war heiß, es war staubig und es war laut…….aber es war ein super Renntag am 15.06.2017 in Altrip!

 

Unser 64. Internationales Altriper ADAC Sandbahnrennen ist reibungslos verlaufen und endete mit einer Überraschung. Max Dilger, der in diesem Jahr zum ersten Mal auf der Langbahn fährt, hat den Lauf um den Goldenen Römer gewonnen. Den Sieg bei den Internationalen Solo-Fahrern sicherte sich Michael Härtel, und unser „Oldie“ Karl Keil gewann bei den Internationalen Seitenwagen.

 

Wir danken allen Besuchern und Sponsoren und besonders unseren Helfern - ihr habt wieder großartige Arbeit geleistet und beste Rahmenbedingungen für unsere Traditionsveranstaltung geschaffen. Ihr wart super – ohne Euch hätten wir diese Veranstaltung niemals so durchführen können!

 

Vielen, vielen Dank auch an unsere Freunde vom MSC Berghaupten!
Unser Startmarschall ist krankheitsbedingt kurzfristig ausgefallen und unsere Kollegen vom MSC Berghauten haben uns kurzfristig und problemlos mit „ihrem“ Startmarschall ausgeholfen. Vielen, vielen Dank dafür!!!!  Gleichzeitig schicken wir viele Genesungswünsche an „unseren“ Startmarschall und hoffen, dass er bald wieder auf den Beinen ist.

 

Wir hoffen, alle hatten einen schönen Tag auf der Altriper Sandbahn und wir freuen uns auf ein Wiedersehen zum 65. Internationalen Altriper Sandbahnrennen am 31.05.2018!

 

Hier finden sie uns

MSC Altrip
An der Rennbahn
67122 Altrip

Speedweek Bahnsport Nachrichtenüberblick

Dohren: Emotionaler Abschied von Tobias Kroner (Sun, 22 Oct 2017)
Volle Hütte beim Flutlichtrennen in Dohren. Lokalmatador Tobias Kroner fuhr sein letztes Rennen, Robert Lambert war der beste Solist. Die Rennen dauerten vier Stunden.
>> Mehr lesen

Gewissheit: Max Dilger muss sich operieren lassen (Fri, 20 Oct 2017)
Seit seinem Sturz im Langbahn-Grand-Prix in Herxheim laboriert Max Dilger an einer Schulterverletzung, Anfang November wird der Schwarzwälder in der orthopädischen Klinik in Markgröningen operiert.
>> Mehr lesen

Martin Smolinski: «Ich habe schon alle geschlagen» (Wed, 18 Oct 2017)
Das vierte und letzte Rennen in Lublin ist für Martin Smolinski das Spiegelbild der abgelaufenen Speedway-Europameisterschaft: Nach schwachem Start folgte ein starkes Ende.
>> Mehr lesen

Tobias Kroner: Speedway-Legende aus Dohren tritt ab (Wed, 18 Oct 2017)
Am Samstag, den 21. Oktober, ist wieder Saison-Kehraus in Dohren. Tobias Kroner vom MSC Dohren fährt auf seiner Heimbahn sein letztes Rennen.
>> Mehr lesen