Akkreditierung

Eine Akkreditierung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

 

Die Akkreditierungsformulare müssen per Fax/ Post/ E-Mail bis spätestens 25. Mai 2018 vorliegen.

 

Nach erfolgreicher Akkreditierung werden wir die  Unterlagen vorbereiten. An der Hauptkasse werden die entsprechenden Informationen hinterlegt und Sie können mit dem Bestätigungsmail und Ihrem Presseausweis über die Hauptkasse zum Rennbüro kommen.

 

Dort werden die Ausweise und ggf. Warnwesten für die Fotografen (Innenbereich) ausgehändigt. Mit dem Ausweis erhalten sie auch Zugang zum Fahrerlager.

 

Wir behalten uns aufgrund der Anzahl der hohen Anzahl der Meldungen das Recht vor, einzelne Akkreditierungen abzulehnen. Dies gilt besonders für Akkreditierungen ohne entsprechenden Nachweis über Veröffentlichungen in der Vergangenheit oder ohne redaktionellen Hintergrund. Es können auch zeitliche Beschränkungen im Zusammenhang mit der Akkreditierung verfügt werden.

 

Eine Akkreditierung nach dem 25. Mai 2018 ist nicht mehr möglich.

 

MSC Altrip

S. Schneider

2. Vorsitzender

MSC-Altrip

 

Mail: steffen.schneider@msc-altrip.com

Web: www.msc-altrip.com

Facebook: www.facebook.com/mscaltrip

Tel. 06236 2983

Fax 06236 6980562

Akkreditierungsformular
Formular zur Presseakkreditierung
Anmeldung-Pressevertreter 2018.pdf
PDF-Dokument [77.4 KB]

Hier finden sie uns

MSC Altrip
An der Rennbahn
67122 Altrip

Speedweek Bahnsport Nachrichtenüberblick

Stadskanaal: San Millan-Brüder sammelten Erfahrungen (Tue, 22 May 2018)
Wiliam Matthijssen und Sandra Mollema waren beim Pfingstrennen in Stadskanaal in der Seitenwagenklasse nicht zu schlagen. Achim San Millan/Michael Zapf und Raphael San Millan/Bernd Zapf belegten die Plätze 5 und 6.
>> Mehr lesen

Stadskanaal: Sieg für Meijerink – Katt Vierter (Mon, 21 May 2018)
Das Pfingstrennen in Stadskanaal gewann der junge Niederländer Dave Meijerink aus Balkbrug. Zweiter wurde James Shanes (GB) vor Mark Beishuizen (NL) und Stephan Katt.
>> Mehr lesen

Abensberg: WM-Aus für Martin Smolinski und Max Dilger (Mon, 21 May 2018)
Weder Martin Smolinski noch Max Dilger konnten sich in Abensberg für den Speedway-GP-Challenge qualifizieren. Kai Huckenbeck und Kevin Wölbert werden die einzigen deutschen Fahrer in Landshut sein.
>> Mehr lesen

Pfingstpokal Güstrow: Jason Doyle weltmeisterlich (Mon, 21 May 2018)
Dem MC Güstrow ist für das Rennen um den Pfingstpokal mit der Verpflichtung des Speedway-Weltmeisters Jason Doyle ein Coup gelungen. Der Australier wurde seinen Vorschusslorbeeren gerecht und lieferte einen Maximumsieg.
>> Mehr lesen