Akkreditierung

Eine Akkreditierung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

 

Die Akkreditierungsformulare müssen per Fax/ Post/ E-Mail bis spätestens 05.Juni 2022 vorliegen.

 

Nach erfolgreicher Akkreditierung werden wir die  Unterlagen vorbereiten. An der Hauptkasse werden die entsprechenden Informationen hinterlegt und Sie können mit dem Bestätigungsmail und Ihrem Presseausweis über die Hauptkasse zum Rennbüro kommen.

 

Dort werden die Ausweise und ggf. Warnwesten für die Fotografen (Innenbereich) ausgehändigt. Mit dem Ausweis erhalten sie auch Zugang zum Fahrerlager.

 

Wir behalten uns aufgrund der Anzahl der hohen Anzahl der Meldungen das Recht vor, einzelne Akkreditierungen abzulehnen. Dies gilt besonders für Akkreditierungen ohne entsprechenden Nachweis über Veröffentlichungen in der Vergangenheit oder ohne redaktionellen Hintergrund. Es können auch zeitliche Beschränkungen im Zusammenhang mit der Akkreditierung verfügt werden.

 

Eine Akkreditierung nach dem 05.Juni 2022 ist nicht mehr möglich.

 

MSC Altrip

S. Schneider

2. Vorsitzender

MSC-Altrip

 

Mail: steffen.schneider@msc-altrip.com

Web: www.msc-altrip.com

Facebook: www.facebook.com/mscaltrip

Tel. 06236 2983

Fax 06236 6980562

Akkreditierungen sind ab Mai 2022 mit dem dann hier zur Verfügung stehenden Formular möglich.

Hier finden sie uns

MSC Altrip
An der Rennbahn 2
67122 Altrip

SPEEDWEEK.COM Bahnsport Nachrichtenüberblick

Schock für Kevin Wölbert: Werkstatt ist abgebrannt (Thu, 20 Jan 2022)
Schicksalsschlag für Kevin Wölbert: In der Nacht vom 18. auf den 19. Januar ist die Werkstatt des Heidhofers bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Es entstand enormer Sachschaden, eine Spendenaktion ist angelaufen.
>> Mehr lesen

Eisspeedway-GP: Franz Mayerbüchler ohne Zielvorgabe (Wed, 19 Jan 2022)
Der Bayer Franz Mayerbüchler hat sich im schwedischen Örnsköldsvik für die Eisspeedway-Weltmeisterschaft qualifiziert – nur wenige Tage, nachdem sein Heim- Grand-Prix in Inzell abgesagt wurde.
>> Mehr lesen

Jörg Tebbe: «Denke, es wird 2022 eine Saison geben» (Wed, 19 Jan 2022)
Jörg Tebbe, DM-Fünfter des Vorjahres, glaubt daran, dass es in diesem Jahr wieder eine Langbahn-Saison geben wird. Hinsichtlich der Hygienekonzepte könne man sich bei den Clubs in Dohren und in Vechta schlau machen.
>> Mehr lesen

DMV White Tigers wollen mit jungem Team überraschen (Wed, 19 Jan 2022)
Auch in diesem Jahr werden die DMV White Tigers des MSC Diedenbergen am Speedway-Team-Cup teilnehmen. Keiner der Stammfahrer ist älter als 23 Jahre.
>> Mehr lesen