Akkreditierung

Eine Akkreditierung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

 

Die Akkreditierungsformulare müssen per Post/ E-Mail bis spätestens 18. Mai 2024 vorliegen.

 

Nach erfolgreicher Akkreditierung werden wir die  Unterlagen vorbereiten. An der Hauptkasse werden die entsprechenden Informationen hinterlegt und Sie können mit dem Bestätigungsmail und Ihrem Presseausweis über die Hauptkasse zum Rennbüro kommen.

 

Dort werden die Ausweise und ggf. Warnwesten für die Fotografen (Innenbereich) ausgehändigt. Mit dem Ausweis erhalten sie auch Zugang zum Fahrerlager.

 

Wir behalten uns aufgrund der Anzahl der hohen Anzahl der Meldungen das Recht vor, einzelne Akkreditierungen abzulehnen. Dies gilt besonders für Akkreditierungen ohne entsprechenden Nachweis über Veröffentlichungen in der Vergangenheit oder ohne redaktionellen Hintergrund. Es können auch zeitliche Beschränkungen im Zusammenhang mit der Akkreditierung verfügt werden.

 

Eine Akkreditierung nach dem 18. Mai 2024 ist nicht mehr möglich.

 

MSC Altrip

S. Schneider

1. Vorsitzender

MSC-Altrip

 

Mail: steffen.schneider@msc-altrip.com

Web: www.msc-altrip.com

Facebook: www.facebook.com/mscaltrip

Tel. 06236 2983

Fax 06236 6980562

Akkreditierungen sind ab 21. April mit dem hier zur Verfügung stehenden Formular möglich.

Anmeldung Pressevertreter
Akkreditierung für das Sandbahnrennen am 30.05.2024
Anmeldung-Pressevertreter 2024.pdf
PDF-Dokument [76.6 KB]

Hier finden sie uns

MSC Altrip
An der Rennbahn 2
67122 Altrip

SPEEDWEEK.COM Bahnsport Nachrichtenüberblick

Speedway-GP: Jack Holder sagt Zmarzlik den Kampf an (Sun, 19 May 2024)
Titelverteidiger Bartosz Zmarzlik hat zwar in diesem Jahr noch keinen Speedway-GP gewonnen, doch in Landshut die Spitze in der WM übernommen. Mit Jack Holder und Jason Doyle sitzen ihm zwei Australier im Nacken.
>> Mehr lesen

GP-Sieger Mikkel Michelsen: Eine emotionale Premiere (So, 19 Mai 2024)
Die Freude und auch die Erleichterung nach seinem ersten Grand-Prix-Sieg waren dem Dänen Mikkel Michelsen deutlich anzusehen, nachdem er auf der Speedwaybahn in Landshut im Finale triumphierte.
>> Mehr lesen

Teterow: Auerhahnpokal für Lahti – Crash von Härtel (So, 19 Mai 2024)
Timo Lahti hat sich den 20. Teterower Auerhahnpokal am Vorabend des großen Bergringrennens gesichert. Aus deutscher Sicht schaffte es Michael Härtel ins Speedway-Finale.
>> Mehr lesen

Trauer: Speedway-Fahrer Andrey Kudryashov ist tot (So, 19 Mai 2024)
Andrey Kudryashov hat den Kampf gegen den Krebs verloren und ist am 18. Mai 2024 verstorben. Der russische Speedway-Fahrer, der auch die polnische Staatsbürgerschaft besaß, wurde nur 32 Jahre alt.
>> Mehr lesen