Akkreditierung

Eine Akkreditierung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

 

Die Akkreditierungsformulare müssen per Fax/ Post/ E-Mail bis spätestens 05.Juni 2022 vorliegen.

 

Nach erfolgreicher Akkreditierung werden wir die  Unterlagen vorbereiten. An der Hauptkasse werden die entsprechenden Informationen hinterlegt und Sie können mit dem Bestätigungsmail und Ihrem Presseausweis über die Hauptkasse zum Rennbüro kommen.

 

Dort werden die Ausweise und ggf. Warnwesten für die Fotografen (Innenbereich) ausgehändigt. Mit dem Ausweis erhalten sie auch Zugang zum Fahrerlager.

 

Wir behalten uns aufgrund der Anzahl der hohen Anzahl der Meldungen das Recht vor, einzelne Akkreditierungen abzulehnen. Dies gilt besonders für Akkreditierungen ohne entsprechenden Nachweis über Veröffentlichungen in der Vergangenheit oder ohne redaktionellen Hintergrund. Es können auch zeitliche Beschränkungen im Zusammenhang mit der Akkreditierung verfügt werden.

 

Eine Akkreditierung nach dem 05.Juni 2022 ist nicht mehr möglich.

 

MSC Altrip

S. Schneider

2. Vorsitzender

MSC-Altrip

 

Mail: steffen.schneider@msc-altrip.com

Web: www.msc-altrip.com

Facebook: www.facebook.com/mscaltrip

Tel. 06236 2983

Fax 06236 6980562

Akkreditierungen sind ab Mai 2022 mit dem dann hier zur Verfügung stehenden Formular möglich.

Hier finden sie uns

MSC Altrip
An der Rennbahn 2
67122 Altrip

SPEEDWEEK.COM Bahnsport Nachrichtenüberblick

Neuer Ernährungsplan soll Max Dilger fitter machen (Mon, 12 Apr 2021)
In Gorican/Kroatien, im hessischen Diedenbergen und zuletzt in Macon/Frankreich absolvierte Max Dilger fleißig Trainingsrunden, um für einen möglichen Speedway-Saisonstart vorbereitet zu sein.
>> Mehr lesen

Polens Speedway-Gott Tomasz Gollob feiert seinen 50er (Sun, 11 Apr 2021)
Der bis heute meistgeachtete und berühmteste Speedway-Fahrer Polens ist Tomasz Gollob. Obwohl er nur einmal Einzel-Weltmeister wurde, wird er von Stars wie Greg Hancock als einer der Größten aller Zeiten genannt.
>> Mehr lesen

Teterow: GP-Entscheidung naht, weitere Sanierungen (Sat, 10 Apr 2021)
Planmäßig soll die Speedway-GP-Saison 2021 am 22. Mai in Teterow eröffnet werden, mit den derzeitigen behördlichen Corona-Auflagen ist das mit Fans unmöglich. Damit wackelt auch das 100. Rennen auf dem Bergring.
>> Mehr lesen

Gespann-Masters Förderverein jetzt im Vereinsregister (Fri, 09 Apr 2021)
Der «Gespann-Masters Förderverein» ist jetzt als eingetragener Verein beim Amtsgericht Offenbach registriert. Der Vorstand sucht nun Gespräche mit dem ADAC.
>> Mehr lesen