Sanbahnrennen 2015 abgesagt

Liebe Rennsportfans,

 

leider müssen wir das für den 04.06.2015 geplante Internationale Altriper ADAC – Sandbahnrennen aus organisatorischen / personellen Gründen absagen. Durch kurzfristig aufgetretene schwere Krankheitsfälle, die wir nicht auffangen können, ist uns die Durchführung des Sandbahnrennens in 2015 nicht möglich. Der Vorstand hat daher einstimmig beschlossen, das Sandbahnrennen frühzeitig abzusagen. Ziel für dieses Jahr ist es nun, sich durch personelle Verstärkung so aufzustellen, dass das Rennen in 2016 wieder gestartet wird.

 

Auf ein neues, wir sehen uns Fronleichnam am 26.05.2016 beim Internationalen Altriper-ADAC Sandbahnrennen.

 

Karl-Martin Gensinger

1. Vorsitzender MSC Altrip e.V. –ADAC-

Hier finden sie uns

MSC Altrip
An der Rennbahn 2
67122 Altrip

SPEEDWEEK.COM Bahnsport Nachrichtenüberblick

Ben Iken kritisiert: Zu wenige Rennen in Deutschland (Thu, 11 Jul 2024)
Mit Platz 5 schloss Ben Iken die Speedway-U21-DM in Güstrow ab. Wo er sich und den deutschen Nachwuchs im internationalen Vergleich sieht, erläuterte er im Gespräch mit SPEEDWEEK.com.
>> Mehr lesen

Speedway der Nationen: Dänemark mit Sieg ins Finale (Do, 11 Jul 2024)
Dänemark, Australien und Lettland eroberten die verbleibenden drei Finalplätze im Speedway der Nationen in Manchester. Tschechiens Finalhoffnungen schlitterten mit Jan Kvech im entscheidenden Lauf dahin.
>> Mehr lesen

Speedway der Nationen: Deutschland steht im Finale (Mi, 10 Jul 2024)
Die als Favoriten gehandelten Polen kamen sicher ins Finale, doch den Sieg im ersten SON-Halbfinale in Manchester eroberten die Schweden. Deutschland kam ebenfalls eine Runde weiter.
>> Mehr lesen

Lukas Fienhage: «Keine Erholung, arbeite die Woche» (Di, 09 Jul 2024)
Lukas Fienhage vom AC Vechta fuhr im Finale zur Grasbahn-Europameisterschaft in Tayac (F) auf Podestplatz 3. Am Wochenende kämpft der Wahl-Franzose in Marmande (F) um WM-Punkte.
>> Mehr lesen